Montag, 14. Mai 2012
Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer
Selbst bei einem gestellten Unfall fällts schwer, cool zu bleiben. Allerdings wars dann doch +berraschend einfach das richtige zu tun... Hat sich gelohnt, mal das Wissen von vor der Führerscheinprüfung aufzufrischen. Vor allem Seitenlagerung und Helm abnehmen ist doch einfacher, als ich dachte.

First aid... I am the idiot in the elephant-sized playsuit

(Ja, ich bin das Riesenbaby im roten Strampelanzug.)

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Montag, 20. Juni 2011
Öldüse an der KTM - ab und zu reinigen wirkt Wunder!
Ich habe bei einer Laufleistung von 40.000 km gestern mal wieder die miniminikleine Öldüse über der Kupplungsbetätigung gesäubert, nachdem die SChaltung schon eine Weile sehr hakelig lief... und was soll ich sagen - ich bin immer wieder baff über den Erfolg.
Jetzt schaltet sie sich wieder butterweich und fix!

(Der alte Trick mit dem ductape auf dem Schraubenzieher hat auch wieder funktionert!)
eng gehts zu

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Sonntag, 19. Juni 2011
neue Heidenau K60 Scout im Test


Ich habe mir zum testen mal die ganz neuen Heidenau K60 Scout für die LC8 bestellt. Eigentlich ein Komrpomissreifen - aber ich wollte ihn gerne mal testen. Auch wenn für die anstehende Englandtour der Mt90 oder gar ein Conti Trailattack als Straßenreifen besser geeignet gewesen wären. Noch kann ich nicht viel sagen... die Montage lief gut, die Reifen laufen unruhiger als die MT90 (logisch), scheinen aber momentan nicht wackelig oder unrund zu sein.



Jedenfalls haben sie eine Menge Gummipinsel dran um den Boden zu kitzeln auf dem ich fahre.
Nach der England-Tour kann ich mehr zu ihnen sagen...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 26. Mai 2011
Umbau auf 950 S-Fahrwerk...
2,5 cm mehr Federweg vorne und hinten

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Montag, 9. Mai 2011
Gabelservice nach 40.000km und Höherlegen auf 265mm Federweg
Ich hab schon eine Weile die Teile dafür herumliegen, aber hab mich erst jetzt, wo die Gabel am rechten Holm sifft dazu entschlossen, mich drum zu kümmern. Das heisst einmal Gabelservice machen und den den Federweg von 235mm auf 265mm aufstocken.



Dafür muss man bei der WP-Gabel der 2004er Adventure nur jeweils den Hydrostop und ein Rohr in der Gabel tauschen.

2 x 48600241S1 (KTM HYDR.STOP L=200MM D=31,9KPL.)
2 x 48600226 (ROHR 28X29,3X1 L=420 ALU)

Ich hab mich beim Auseinanerbauen strikt ans WP-Handbuch gehalten und die fehlenden Spezialwerkzeuge konnte ich durch Improvisation ersetzen. Das hat auch alles ganz gut geklappt, und schafft jeder, der ein bischen sorgfältig mit Werkzeug umgehen kann.

Die Staubkappe und die Simmerringe wollte ich sowieso wechseln. Aber als ich mir die Führungsbuchsen genau angesehen hab, war auch klar, dass die raus müssen... beim auseinanderbauen hab ich die nämlich schön verkratzt... sonst hätte man die wieder einbauen können...




Der Ölabstreifring sieht nicht so gut aus:
Ölabstreifring

Die Staubkappe sieht nach dem saubermachen sogar annehmbar aus... werd ich aber trotzdem austauschen, wenn ich schon mal dabei bin!
Staubkappe

Die Original-Ersatzteile kosten ungefähr 190 Euro. Man braucht folgende Teile:
2 x 48600236 KTM FÜHRUNGSBÜCHSE 48X51X12
2 x 48600429S KTM FÜHRUNGSBUCHSE 48X52X12+8MM
2 x 48600428 FÜHRUNGSBUCHSE D47XD49X20DDL02
2 x 48600347 KTM ÖLDICHTRING 48X57,8X9,5 03
2 x 48600400 KTM STAUBKAPPE D=48 58,4X11,8

ausserdem ein bischen Silikonfett und einen selbstgebauten Ölabstreifring-Montierer. Dafür geht ein Stück 50mm Abwasserrohr, das man einschneidet ganz gut.

GANZ wichtig! O-Ringe gut anschauen und bei Bedarf ersetzen, damit die Gabel wieder richtig dicht ist! :-)

vorher - nachher:

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 8. April 2011
OCC got nothing on me...
Hab heute die KTM ge-customized mit nem neuen Aufkleber!!! Da werden Paul Jr. und Sr. aber schauen!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 30. März 2011
einfach, billig und gut
Wie synchronisiere ich die Vergaser an meinem 2-Zylinder am besten? Mit ein bischen Material und Bastelei:

https://www.powerboxer.de/Differenzdruckmanometer-zur-Synchronisation-von-2-Zylinder-Motoren.html

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 17. Februar 2011
neues Sitzmöbel
ich habe mir meine Sitzbank verfeinern und aufpolstern lassen. Mit feinstem Niroxx (=fake Alcantara) oben drauf. Ansonsten in distinguiertem schwarz wie der Rest meines Moppeds. Freu mich schon auf die erste Probefahrt.

neue Sitzbank für die 950er


uuuhhh.... jetzt ist sie angekommen und sieht echt gut aus.



Das hätte ich niemals so hingekriegt.



und wie gefällt Euch mein Schminktischchen?

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Montag, 25. Oktober 2010
die Saison war irgendwie zu kurz...


schade...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 2. September 2010
Pre-Filter Kit von Pyndon
Ich habe mir von Pyndon aus dem advrider-Forum sein auf Herz und Nieren getestetes Prefilter-Kit gegönnt. Das Ganze besteht aus einem K&N-Trockenfilter, einem Befestigungsring und 2 Filter-Skins.



Der enorme Vorteil dieses Doppel-Filters ist, dass er Staub viel effektiver rausfiltert und damit den normalen Schaumluftfilter länger sauberhält und man ihn relativ easy reinigen kann. Ein bischen Druckluft reicht aus.



Ich hoffe dass die Lebensdauer des normalen Luftfilters steigt... an der Bedüsung muss jedenfalls nichts geändert werden, da der K&N Luftfilter einen größeren Luftdurchsatz hat, als der Rüssel, an dem er montiert wird.

Den Höhenluft-Check hat das Teil bestanden. Die KTM lief zwar fett, aber noch vertretbar... zuschnüren tut der K&N-Filter die 950er also nicht.



Ich hoffe dass es nächstes Jahr mit Portugal oder Marokko klappt... dann kann der Prefilter richtig zeigen was er drauf hat!

Hier ist der passende Thread im deutschen LC8-Forum dazu: https://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=20265

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren